Wie?

CriticalLoveStory_620

Das kleine 1 x 1

Sich in einer großen Masse von Radfahrern zu bewegen, ist etwas ganz anderes als die tägliche Solofahrt. Nehmt Rücksicht aufeinander und denkt dran, dass jederzeit ein Fahrer neben und hinter Euch fährt.

Tempo

Ganz wichtig: wir fahren in einem geschlossenen Verband. Den vorne Fahrenden kommt dabei eine große Verantwortung zu: fahrt auf keinen Fall zu schnell (Richtwert: 12-17 km/h) –  bergauf schön langsam, bergab etwas schneller. Das Führungsfahrzeug der Polizei sollte nicht überholt werden. Fährt es Euch hingegen zu schnell, so lasst es einfach ziehen. Die kritische Masse gibt das Tempo vor. Denkt daran, dass auch Kinder, Ältere sowie Lastenräder mit schwerer Ladung im Feld sind. Für die Nachfolgenden gilt es, aufzuschließen und entstehende Lücken zuzufahren.

Spurtreue

Wir fahren möglichst auf einer Spur. Wenn wir uns in Zukunft deutlich vergrößern, ist sicher auch mal die ganze Fahrbahn drin. Verzichtet darauf, auf der Gegenfahrbahn zu überholen.

Fahrverhalten

Möglichst keine abrupten Fahrmanöver oder Vollbremsungen, auch wenn mal was verloren geht oder die Masse ins Stocken gerät. Die guten alten Handzeichen sind nie falsch.

Corken

Bekanntlich wird die Critical Mass von der Verkehrspolizei begleitet. Diese sichert allerdings nicht allein das Feld, sondern zeigt nur das Nötigste an Präsenz. Das heißt für uns: wir sichern so viel wie möglich selbst. Wir haben deshalb ein paar Leute im Feld, die nach vorne fahren, an Kreuzungen und Einmündungen ausscheren, die Zufahrten dichtmachen (=corken) und evtl. irritierten Autofahrern freundlich erklären, worum’s hier grad geht. Auch an Fußgängerüberwegen ist häufig ein freundliches Wort der Erklärung kein Fehler.

Wer dabei unterstützend mitwirken will, ist gerne gesehen. Nehmt am besten Kontakt untereinander auf und sprecht Euch kurz ab, wer an welcher Stelle corkt.

Wichtig im Feld: Lasst links eine Gasse frei, damit die Corker wieder nach vorne durchkommen.

Viel Vergnügen bei der Gelegenheit, mal völlig ungestört durch Ingolstadt zu rollen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s